Team

Ein Teil des Teams bei einer Betreuerfortbildung im Harz

Der gemeinnützige Verein Abenteuer-Pur organisiert jährlich verschiedene Ferienfreizeiten, Ferienspielaktionen sowie Abenteuerwochenenden. Er beteiligt sich an Sportevents und führt jährlich über 20 Tagestouren durch. Insgesamt werden jährlich durch den Verein über 1000 Kinder und Jugendliche aus dem Rhein-Sieg-Kreis erreicht.

Diese Arbeit wird ausschließlich von ehrenamtlichen Kräften getragen. Im Verein arbeiten zur Zeit fünfzig junge Erwachsene ehrenamtlich als Teamer mit.

Die meisten Betreuer sind Studenten, die selbst gerade eine pädagogische Ausbildung durchlaufen. Es finden sich aber auch Mitarbeiter aus anderen Berufsgruppen wieder, die früher in Jugendvereinen wie z.B. Pfadfinder, Kath. Jugend, Sportjugend etc. gearbeitet haben.

Dieser Mitarbeiterpool ist der Erfolgsgarant des Vereins!

Dies war für die Projektleitung Grund genug, einen Jahresschwerpunkt auf die Aus- und Weiterbildung von Betreuern zu legen. Wir nennen diesen Schwerpunkt Teampflege/Teamfortbildung.

 

 

Zum Schwerpunkt gehören:

 

  • Betreuergrundschulungen (päd. Grundlagen)
  • Betreuergrundschulungen ( Recht- und Aufsichtspflicht)
  • Freizeitleiterschulungen
  • Kreativwerkstätten
  • Betreuerweiterbildungen mit Themenschwerpunkten wie z.B. Kinder mit Essstörungen, Kinder mit ADS/ADH Syndrom, Sexueller Missbrauch, Gewalt und Aggression)
  • Themenorientierte Klausurtagungen (Vorbereitung der einzelnen Ferienfreizeiten)

Auszug einiger Themen aus unserem Fortbildungsprogramm

 

Modul 1

Betreuer als Person

  • Teamarbeit
  • Identität
  • Rollenverständnis

 

Modul 2

Kinder und Jugendliche

  • Lebenswelt und Pädagogik
  • Gewalt gegen Kinder
  • Sexuelle Übergriffe
  • Mädchen und Jungenarbeit
  • Drogen und Suchtprävention

 

Modul 3

Sachthemen

  • Finanzen, Haftung und Versicherung
  • Erste Hilfe
  • Planung und Durchführung von Aktionen
  • Konzepte

Den aktuellen Flyer der Betreuerschulung gibt's bei den >>Downloads<<